Espanol! – Surfen und Spanisch lernen

Press Release (ePRNews.com) - BERLIN, Germany - Jul 16, 2016 - Hier findet ein jeder zahlreiche Kulturangebote, insbesondere die hübsche Altstadt Sevilla. Sowie zahlreiche Möglichkeiten sich dem Wassersport zu verschreiben. Unzählige Surfschulen in Andalusien laden dazu ein, Surfen zu erlernen und den Schritt aufs Board zu wagen. Angesagte Surf Ratgeber und erfahrene Surf Guides helfen dabei, damit das Vorhaben Wirklichkeit wird.

Surfen und Spanisch lernen  – 2 Vorhaben, 1 Reise
Eine Sprachreise ist nicht komplett, wenn nicht wenigstens einmal der Versuch gestartet worden ist, sich auf das Surfbrett zu stellen. Die erfahrenen Lehrkräfte, die in den Schulen von Andalusien unterrichten, wissen, wie jeder am schnellsten Spanisch lernt. Aber neben den neuen Vokabeln geben sie auch gute Tipps betreffend Freizeitgestaltung. Sie kennen angesagte Surfschulen oder haben sogar persönlich Kontakt zu manchem Profil Wellenreiter, der einen Surfkurs in Andalusien leitet.

Surfen und Spanisch lernen   –  vom Anfänger bis hin zum Profi  –  alle sind herzlich willkommen
In den Sprachschulen von Andalusien werden klassische Kurse für die unterschiedlichen Niveaus abgehalten. So kann ein jeder seine Spanischkenntnisse perfektionieren. Wer beim Lernen ganz für sich sein möchte, der kann auch gerne ein Selbst-Lern-Zentrum besuchen, denn bei einem solchen kann sich ein jeder seine Lernstunden frei einteilen. Wer eine Sprachreise in Spanien absolviert, der erlangt auch einen Einblick in den Alltag der Einwohner. Sie sind dafür bekannt, dass se Gäste jeglicher Herkunft gleich willkommen heißen und die gemeinsamen Abende mit ihnen und den bernsteinfarbenen Sherry können oft sehr lange andauern. Aber schließlich muss ein jeder seine neu erworbenen Sprachkenntnisse auch im wahren Leben testen.

Außerhalb des Unterrichts bieten viele Sprachschulen in Andalusien bereits ein abwechslungsreiches Programm mit unzähligen Aktivitäten, die sich meist dem Wassersport bzw. dem Surfen Lernen verschrieben haben. Ein hervorragendes Freizeitangebot bieten auch die Surf Camps in Andalusien (weitere Infos auf http://www.surf-school-spain.com/de/activity/20493/spanis… ). Wer also seinen spanischen Wortschatz bereits aufgebessert hat und wem noch einige Tag bis zum Abflug bleiben, der kann sich in einem solchen Camp niederlassen und von seinen Vorzügen profitieren. Denn Surfen Lernen ist nirgends auf der Welt so einfach, wie in einem Surfurlaub in Südspanien. Hier weht immer eine leichte und warme Brise, die als sehr angenehm gilt. Langweile ist ein Fremdwort für das spanische Andalusien. Wer abends etwas erleben möchte, das lebendige Nachtleben spielt sich in Sevilla ab. Zahlreiche Clubs, Bars und Diskos stehen hier dem ausländischen Publikum zur Verfügung. Denn nach surfen und spanisch lernen, darf ein jeder auch die lauen Nächte von Spanien genießen.

Source : surf-school-spain.com

You may also like this  

CATEGORIES : Travel
DISCLAIMER : If you have any concerns regarding this press release, please contact the Author / Media Contact / Business of this press release. ePRNews is not resposible for the accuracy of the news posted and do not endorse, support any product/services/business mentioned and hereby disclaims any content contained in this press release.

Login

Or using ePRNews Account

Don't have an account ? Sign Up

Register New Account

Or form here

Already have an account ? Login

Reset Password

Already have an account ? Login